Zwei Deutsche Meistertitel für Marek Preuß

Auch beim zweiten Teil der Deutschen Meisterschaften im Orientierungstauchen in Jarmen setzte sich die Erfolgssträhne der Delitzscher Orientierungstauchen mit insgesamt sieben Medaillen fort.

Der erfolgreichste Sportler aus Delitzscher Sicht war der in der Klasse männliche Jugend startende Marek Preuß. Er siegte im 650 m langen Fünfpunkte Kurs in einer beachtenswerten Zeit von 6:32 Minuten vor den Sportlern vom TSC Rostock. Auch in der zweiten Disziplin M-Kurs zeigte Marek sein enorm gestiegenes Leistungsniveau. Mit nur einem Meter Abweichung vom 2 Meter breiten Zieltrichter und in der schnellsten Zeit erkämpfte sich Marek seinen zweiten Meistertitel erneut vor den Sportlern Malchow und Schley vom TSC Rostock.

Weiterlesen

Starker Auftritt der Delitzscher Orientierungstaucher

Beeindruckend stark zeigten sich die Delitzscher Orientierungstaucher beim 1. Teil der Deutschen Meisterschaften an ihrem Heimatgewässer der Förstergrube in Sandersdorf.
Der gleichzeitig auch als Ausrichter agierende Tauchclub Delitzsch e.V. empfing knapp siebzig Sportler aus zwölf Vereinen aus ganz Deutschland, die sich mit 5 Meter Unterwassersicht und 17Grad C auf beste Wettbewerbsbedingungen freuen konnten.

Den Wettkampfauftakt bildete gleich die schwierigste Disziplin, die Mannschaftsorientierung nach Karte (MONK). Dabei müssen die zu absolvierenden Kurse mit Hilfe einer Karte, Winkelmesser und Lineal erst unter Wasser von dem Sportlerpaar berechnet werden, was absolute Konzentration erfordert.

Weiterlesen

Liebe Gasttaucher,

am kommenden Wochenende (03./04.06.) findet in der Förstergrube Sandersdorf der 1. Lauf der Deutschen Meisterschaft im Orientierungstauchen statt. Der ausrichtende Tauchclub Delitzsch e.V. weist darauf hin, dass der Einstieg während des laufenden Wettkampfes nicht möglich ist. Nach Beendigung des Wettkampfes am Sonntag ist der Einstieg ab ca. 13 Uhr möglich.

Gut Luft!
Tauchclub Delitzsch e.V.

Sieg beim Europacupfinale in der Mannschaftstreffübung

Zum letzten von fünf Europacupläufen im Orientierungstauchen waren am vergangenem Wochenende knapp 60 Sportler aus 12 Mannschaften und vier Nationen nach Nordhausen angereist.
Bei einer knappen Unterwassersicht von 1,5 Metern wurde von den Athleten in den zwei Einzel- und einer Mannschaftsdisziplin ein exaktes Abschwimmen der Kurse nach Kompass gefordert, um beim eventuellen Verfehlen der Orientierungspunkte keine wertvollen Sekunden beim Suchen zu verlieren.

Weiterlesen

EM Bronze für Delitzscher Orientierungstaucher

Vom 29.08-03.09.2022 fanden die 30. Euromeisterschaften und die 13. Jugendeuropameisterschaften im Orientierungstauchen im Ungarischen Gyékényes statt. Für den Tauchclub Delitzsch e.V. gingen bei diesem Wettkampfhöhepunkt die Routiniers Daniel Sonnekalb und Wilfried Krause sowie in der Jugendwertung Marek Preuß an den Start.

An den sechs Wettkampftagen absolvierten die Athleten aus 10 Ländern bei guten Bedingungen, die Unterwassersicht betrug 2-4 Meter, insgesamt vier Einzel- und zwei Mannschaftsdisziplinen.

Weiterlesen