Weihnachtstauchen 2018

Hallo Ihr Mutigen,

zu einer kleinen feinen Tradition hat sich unser jährliches Weihnachtstauchen entwickelt. Wir wollen auch in diesem Jahr den Weihnachtsbaum unter Wasser mit selbstgebauten leuchtenden Weihnachstkugel / Sternen oder Girlanden beschmücken. Um ein wenig weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen, wollen wir uns dieses Jahr gegenseitig mit ein paar kleinen „Geschenken“ beglücken. Die Idee ist , dass jeder Taucher ein Geschenk mitbringt, von dem er sich selbst nach Erhalt so schnell wie möglich trennen würde. Um diese Geschenke wollen wir unter Wasser würfeln.
Wer teilnehmen will sollte sich den 15.12.18 ab 11:00 Uhr in seinen Kalender eintragen. Bitte beachtet auch die nachstehende Doodle Liste, damit wir besser planen können.

https://doodle.com/poll/2ssv948wd7b6srbt

Weihnachtstauchen 2017

Am Samstag, den 16.12.2017, trafen sich die Mitglieder des Tauchclub Delitzsch e.V. sowie Freunde und Bekannte zum traditionellen Weihnachtstauchen. Auch in diesem Jahr mussten die Taucher eine selbstleuchtende Unterwasserweihnachtsbaumkugel mitbringen und diese persönlich am versenkten Weihnachtsbaum anbringen. 11 mutige Taucher stellten sich der Herausforderung und begaben sich in das 4°C kalte Wasser bei einer tollen Sicht von ca. 10 Metern. Das Ergebnis könnt ihr euch in der Galerie anschauen …

Weihnachtstauchen 2016

Am Samstag, den 03.12.2016, trafen sich die Mitglieder des Tauchclub Delitzsch e.V. sowie Freunde und Bekannte zum traditionellen Weihnachtstauchen. Auch in diesem Jahr mußten die Taucher eine selbstleuchtende Unterwasserweihnachtsbaumkugel mitbringen und diese persönlich am versenkten Weihnachtsbaum anbringen. Nach dem Tauchgang konnten sich nicht nur die Taucher am Lagerfeuer aufwärmen, lecker Bratwurst essen oder sich am mitgebrachten Kuchen laben. Wer wollte, konnte sich auch in der Sauna wieder auftauen.

Tauchertag 2016

Tauchertag2016

Jedes Jahr veranstaltet der VDST gemeinsam mit seinen Tauchsportvereinen in ganz Deutschland den TAUCHERTAG. Immer im Juni, an einem ganzen Wochenende, laden dann unter dem Motto „Deutschland taucht was“ die Tauchsportvereine in der Region Neugierige zum Mitmachen bei zahlreichen Aktivitäten ein!

Dieses Jahr beteiligt sich auch der Tauchclub Delitzsch e.V. am Tauchertag.

Wann: Samstag 18.06.2016
Wo: Tauchbasis des TC Delitzsch e.V., Förstergrube, Zörbiger Straße, 06792 Sandersdorf

Angebot:

  • Zieltauchen mit Armkompass im Dreiecksparcours und Zieltauchen nach Leinensignalen
  • 9:00-12:00 & 13:00-16:00 Uhr: 1.Hilfe-Kurs mit 9 UE & Nachweis vom Roten Kreuz / Anmeldung nötig da begrenzte Teilnehmerzahl (Teilnahme 35,00 Euro)
  • 21:00-24:00 Uhr: Nachttauchen

Nachfolgend  findet ihr einen Link zu einer Doodle Liste zur besseren Planung.

http://doodle.com/poll/rywrr6k722iux4by

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Immer gut Luft
Tauchclub Delitzsch e.V.

Winterlager Bozi Dar 2013

Nach einem Jahr Pause veranstaltete die Jugendgruppe des Tauchclub Delitzsch wieder ein Trainingslager in Bozi Dar. Das Bozi Dar – Geburtstagskind Jil Gusmanow beschreibt nachfolgend die Eindrücke ihres ersten Ski-Trainingslagers:
Dieses Jahr hieß es wieder für den TC Delitzsch ab auf die Ski. Mit fünf Betreuern und sieben Jugendlichen ging es nach Bozi Dar. Selbst die Kleinen waren mit von der Partie. Einige standen wacklig auf den Ski, da sie sowas zum ersten Mal gemacht haben. Pro Tag legten die Taucher zwei Runden Ski hin. Zwar hatte manche Kleine ganz schön Probleme mit den Ski, doch das pendelte sich mit der Zeit ein. Am vorletzten Tag durften Jil Gusmanow & Niclas Fröhlich eine Runde ausruhen, da die Runde etwas schwieriger war und beide noch ganz schöne Anfänger waren. Da es auch auf der Piste Schneestürme gab und so die restlichen Taucher völlig erschöpft wieder kamen, wurde die zweite Runde abgeblasen. So hatten wir ganz schön viel Zeit, um uns auszuruhen und zum Lernen für die Schule. Aber am letzten Tag kam das absolute Highlight: Jil Gusmanow hatte Geburtstag und bekam ein Geburtstagsständchen & eine Torte.

Trotzdem mussten die letzten zwei Skirunden absolviert werden. Nach diesen zwei Runden ließen wir uns die Torte ordentlich schmecken. Das Highlight kam erst am Abend, als wir alle zum Snow Tubing aufgebrochen sind. Snow Tubing ist eine Reifenrutsche, die völlig vereist ist und in der man mit dem Reifen darüber rutscht. Die Jugendlichen sowie die Betreuer hatten Spaß dabei. Am nächsten Tag hieß es bye bye Bozi Dar.