Einräumen 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

der Winterschlaf ist vorbei wir wollen die Tauchbasis für die kommende Saison vorbereiten.
Der Plan ist, dass wir uns am 13.04.2019 um 10:00Uhr in der Tauchbasis Sandersdorf treffen, um die Basis für die Saison herzurichten.

Für die Planung (auch das leibliche Wohl) bitten wir euch, per Doodle Liste (https://doodle.com/poll/wz4zcrch7gyzpie7) mitzuteilen, ob mit euch zu rechnen ist.

Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen.
Tauchclub Delitzsch e.V.

Weihnachtstauchen 2018

Am Samstag, den 15.12.2018, trafen sich die Mitglieder des Tauchclub Delitzsch e.V. sowie Freunde und Bekannte zum traditionellen Weihnachtstauchen. Auch in diesem Jahr wurde der Weihnachtsbaum unter Wasser mit selbstgebauten leuchtenden Weihnachstkugeln / Sternen oder Girlanden geschmückt. Um ein wenig weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen, gab es dieses Jahr sogar kleine „Geschenke“, um die unter Wasser gewürfelt wurde. 11 mutige Taucher stellten sich der Herausforderung und begaben sich in das 5°C kalte Wasser bei einer Sicht von ca. 6 Metern. Das Ergebnis könnt ihr euch in der Galerie anschauen …

Abtauchen 2018

Liebe Gasttaucher und Mitglieder,

hiermit möchten wir auf den Termin unseres diesjährigen Abtauchens hinweisen. Wir wollen uns am Sonnabend, den 20.10.2018 ab 11:00Uhr in Sandersdorf treffen, um nach einer kleinen Einweisung und Stärkung ins Wasser zu springen.

Danach können wir uns bei einem Kaffee und/oder anderen Köstlichkeiten stärken und schnacken.

Zur besseren Koordination bitten wir euch, dass ihr euch in die Doodle Liste (https://doodle.com/poll/9xk2kmm3ecbh48gw) eintragt.

Gut Luft!
Vorstand Tauchclub Delitzsch e.V.

Sieg beim 40. Poseidonpokal für Delitzscher Orientierungstaucher

Ein anspruchsvolles und aufregendes Wettkampfprogramm erwartete die knapp 50 Starter beim Jubiläumswettkampf zum 40. Poseidonpokal in der Förstergrube in Sandersdorf. Der ausrichtende Verein Tauchclub Delitzsch e.V. hatte tief in die Technikkiste gegriffen, um bei überdurchschnittlichen Sichtweiten von 10 Metern den Orientierungstauchern doch noch etwas Orientierungstauchen zu bieten.

Der Wettkampf begann mit der technisch anspruchsvollen Disziplin EONK (Einzelorientierung nach Karte). Dabei muss mit Hilfe einer Karte, Lineal und Winkelmesser die zu schwimmenden Kurse erst unter Wasser berechnet werden. Bei den Damen siegte in ihrer Lieblingsdisziplin die Delitzscherin Heike Preuß vor ihrer Clubkameraden Yvonne Becker. Die Delitzscher Dominanz wurde in der Klasse Herren mit dem Sieg von Willi Krause und dem zweiten Platz durch Daniel Sonnekalb fortgesetzt. Platz drei ging an Sven Schönherr von der SG Havel. Dirk Preuß landete auf dem undankbaren vierten Platz.

Weiterlesen