*** BEKANNTMACHUNG ***

Liebe Tauchsportfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

in Auswertung der aktuellen Coronaeindämmungsverordnungen der Länder Sachsen-Anhalt und Sachsen gelten bis auf Weiteres für unsere Tauchbasis in Sandersdorf folgende Regeln:

  1. Die Tauchbasis bleibt für den Gäste- und Publikumsverkehr weiterhin geschlossen.
  2. Das Tauchen für Vereinsmitglieder von unserer Tauchbasis aus ist unter Einhaltung der vom VDST erlassenen Regeln und den Regeln der Coronaeindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt (siehe besonders § 8 ) vom 2.Mai erlaubt.
  3. Die Benutzung der Tauchbasis durch Vereinsmitglieder ist aus Koordinationszwcken wenigstens ein Tag im Voraus telefonisch bei Frau Heike Preuß anzumelden.
  4. Tauchende Vereinsmitglieder tragen sich mit allen geforderten Angaben in das im Kompressorraum ausgelegte Logbuch ein!

Mit sportlichem Gruß

Heike Preuß
Präsidentin Tauchclub Delitzsch e.V.

Fünfte Verordnung über Maßnahmen zur Eindäummung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt (Stand 02.05.2020)

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Stand 12.05.2020)

Positionspapier des Verbands Deutscher Sporttaucher e.V.
zu Übergangsregelungen für die Wiederaufnahme
des Trainings- und Wettkampfbetriebes für den Tauchsport
in der erhöhten Corona-Infektionsphase (Stand 08.05.2020)

Handreichung für VDST Ausbilder zum Tauchen in Freigewässer (Stand 12.05.2020)

Mitgliederversammlung verschoben

Liebe Vereinsmitglieder,

aus gegebenem Anlass müssen wir die für Freitag, den 20.03.2020, geplante Mitgliederversammlung auf einen noch neu zu benennenden Termin verschieben.

Der Vorstand

Weihnachtstauchen 2019

Zu einer schönen Tradition ist mittlerweile das Weihnachtstauchen unseres Vereins am dritten Adventswochenende in der Förstergrube in Sandersdorf geworden.

Zwölf unerschrockene Taucher aus unserem Verein sowie aus Jena und Brandenburg ließen es sich nicht nehmen, trotz 4°C Wassertemperatur, den im Wasser stationierten Weihnachtsbaum mit selbstgebastelten und leuchtenden Schmuck zu verschönern. Zur Belohnung durfte sich jeder ein Geschenkkärtchen vom Baum nehmen, dessen Nummer vorher ebenfalls unter Wasser gewürfelt wurde.

Der geschmückte Baum sah bei einer guten Unterwassersicht von ca. 6 Metern sehr beeindruckend aus und ließ unter Wasser echte Weihnachtsstimmung aufkommen. Wer es nicht glaubt, kann sich in der Galerie davon überzeugen.

Vielen Dank an alle Organisatoren und Mitstreiten und wir freuen uns auf eine Fortsetzung des Weihnachtstauchen im Dezember 2020.

Weihnachtstauchen 2018

Am Samstag, den 15.12.2018, trafen sich die Mitglieder des Tauchclub Delitzsch e.V. sowie Freunde und Bekannte zum traditionellen Weihnachtstauchen. Auch in diesem Jahr wurde der Weihnachtsbaum unter Wasser mit selbstgebauten leuchtenden Weihnachstkugeln / Sternen oder Girlanden geschmückt. Um ein wenig weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen, gab es dieses Jahr sogar kleine „Geschenke“, um die unter Wasser gewürfelt wurde. 11 mutige Taucher stellten sich der Herausforderung und begaben sich in das 5°C kalte Wasser bei einer Sicht von ca. 6 Metern. Das Ergebnis könnt ihr euch in der Galerie anschauen …