Erfolgreicher Start in die Internationale Wettkampfsaison 2022

Am vergangenen Wochenende fand im französischen Straßburg, der erste Europacup im Orientierungstauchen 2022 statt. Der Tauchclub Delitzsch e.V. war mit einer 4köpfigen Mannschaft vertreten. Der See, eine ehemalige Kiesgrube, bot mit über 20 m Sicht und tiefblauen Wasser beste Voraussetzungen für einen gelungenen Wettkampf.
Am Samstag wurden die Einzeldisziplinen 5 Punkte Kurs und M-Kurs gestartet.
Beim 5 Punkte Kurs belegten Anika Hasse und Daniel Sonnekalb jeweils in ihren Wertungen einen beachtlichen 4. Platz. Marek Preuß der als Jugendlicher bei den Herren startete, überzeugte mit einer persönlichen Bestleistung von 7:10 min auf den knapp 655m langen Kurs.

Weiterlesen

Bericht zum Spezialkurs Eistauchen 2021 (Teil 1)

Eistauchen Anfang Oktober bei 20°C und bestem Sonnenschein?

Mach einer wird sich die Frage gestellt haben, was soll das, aber dieser Teil des Spezialkurses Eistauchen war mit Absicht so geplant. Die Teilnehmer des Kurses, 6 Taucher aus verschiedenen Vereinen Mitteldeutschlands wollen alle das Brevet Eistauchen des VDST e.V. ablegen. Die fachliche Leitung hatte der Landesausbildungsleiter Sachsen Falko Höltzer inne.

Im theoretischen Teil des Kurses wurde die Organisation, Planung, Durchführung inklusive Rettungskette eines Tauchganges unter Eis intensiv besprochen und eigene Erfahrungen im Teilnehmerkreis diskutiert.

Weiterlesen

Aufbaukurs Gruppenführung 2021

Am sonnigen Wochenende vom 04.06.-06.06.2021 traf man sich an der Tauchbasis zum Ak Gruppenführung. Die Ausbildungsgruppe bestand aus 5 Tauchern und 1 Tauchlehrer.

Am Samstag begann der Tag gegen 8.00 Uhr mit einem Frühstück. Danach ging es auch sofort mit dem ersten Tauchgang los. Die Aufgabe bestand darin eine Platzrunde zu drehen, dass bedeutet man taucht eine Runde im See und orientiert sich dabei ohne Kompass. Die Tauchgänge waren alle auf ca. 20 min geplant. Nach dem Mittagessen ging es nach einem kurzen Mittagsschlaf mit dem zweiten Tauchgang weiter. Diesmal sollte eine vorgegebene Runde mit Kompass geschwommen werden. Die Runde ging vom Steg zum Taucher dann zur 7m- Plattform und dann wieder zurück. Bis auf ein paar kleine Probleme wurde die Aufgabe von allem Gruppen gut gemeistert. Nach dem zweitem Tauchgang ließ man den Abend noch mit einem Abendbrot vom Grill ausklingen.

Der Sonntag begann wieder mit einem Früstück gegen 8.15 Uhr. Als erster Tauchgang stand am Sonntag ein Tauchgang vom Boot an. Der Plan war auf 12m zur Plattform zu tauchen. Die Umsetzung des Plans funktionierte ohne Probleme. Das Wochenende endete stürmisch mit einem Gewitter das sich gegen Abend dann aber milderte sodass das Wochenende doch noch ein schönes Ende fand.

Aufbaukurs Herz Lungen Wiederbelebung

Am vergangenen Sonnabend fand auf der Tauchbasis Sandersdorf eine Erste-Hilfe Ausbildung in Verbindung mit einem Herz-Lungen Wiederbelebungskurs statt. 12 Teilnehmer aus verschiedenen Tauchsportvereinen hörten bei tropischen Temperaturen den Ausführungen der Referentin Petra Preuß von der Wasserwacht Jena zu.

Inhalte der Ausbildung waren:

  • Maßnahmen der Herz Lungen Wiederbelebung
  • Versorgung einer bewusstlosen Person
  • Kennenlernen der Rettungskette
  • stabile Seitenlage
  • Wunderstversorgung
  • Anwendung des AED
  • Sauerstoffgabe an einen verunfallten Taucher

Zwischendurch sorgte ein Sprung ins kühle Nass für Abkühlung

Zahlreiche praktische Übungen haben die Lehrinhalte vertieft und gefestigt. Mit der Einweisung in den AED und den verschiedenen Sauerstoffsystemen zur Versorgung von verunfallten Tauchern endete schließlich der theoretische Teil.