Winterlager Bozi Dar 2013

Nach einem Jahr Pause veranstaltete die Jugendgruppe des Tauchclub Delitzsch wieder ein Trainingslager in Bozi Dar. Das Bozi Dar – Geburtstagskind Jil Gusmanow beschreibt nachfolgend die Eindrücke ihres ersten Ski-Trainingslagers:
Dieses Jahr hieß es wieder für den TC Delitzsch ab auf die Ski. Mit fünf Betreuern und sieben Jugendlichen ging es nach Bozi Dar. Selbst die Kleinen waren mit von der Partie. Einige standen wacklig auf den Ski, da sie sowas zum ersten Mal gemacht haben. Pro Tag legten die Taucher zwei Runden Ski hin. Zwar hatte manche Kleine ganz schön Probleme mit den Ski, doch das pendelte sich mit der Zeit ein. Am vorletzten Tag durften Jil Gusmanow & Niclas Fröhlich eine Runde ausruhen, da die Runde etwas schwieriger war und beide noch ganz schöne Anfänger waren. Da es auch auf der Piste Schneestürme gab und so die restlichen Taucher völlig erschöpft wieder kamen, wurde die zweite Runde abgeblasen. So hatten wir ganz schön viel Zeit, um uns auszuruhen und zum Lernen für die Schule. Aber am letzten Tag kam das absolute Highlight: Jil Gusmanow hatte Geburtstag und bekam ein Geburtstagsständchen & eine Torte.

Trotzdem mussten die letzten zwei Skirunden absolviert werden. Nach diesen zwei Runden ließen wir uns die Torte ordentlich schmecken. Das Highlight kam erst am Abend, als wir alle zum Snow Tubing aufgebrochen sind. Snow Tubing ist eine Reifenrutsche, die völlig vereist ist und in der man mit dem Reifen darüber rutscht. Die Jugendlichen sowie die Betreuer hatten Spaß dabei. Am nächsten Tag hieß es bye bye Bozi Dar.