Weihnachtsfeier 2017

Liebe Vereinsmitglieder,

das Jahr neigt sich dem Ende und wir wollen Euch hiermit zu unserer Weihnachtsfeier 2017 in Leipzig einladen.

Wir treffen uns um 14:30 Uhr an der Westseite des Hauptbahnhofes, um dann bei einer historischen Straßenbahnrundfahrt Leipzig zu erkunden. Ab 17.30 bis 20 Uhr haben wir einen Raum im Café Madrid reserviert. Dort kann jeder individuell Essen bestellen. Für die Straßenbahnfahrt müssen wir einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person nehmen. Gäste sind herzlich willkommen.

Bitte tragt Euch in die nachstehende Doodle Liste ein, damit wir besser planen können.

https://doodle.com/poll/b5pxkcq9t4yiptv3

Der Vorstand

Abtauchen 2017

Liebe Gasttaucher und Mitglieder,

hiermit möchten wir auf den Termin unseres diesjährigen Abtauchens hinweisen. Wir wollen uns am Sonnabend, den 14.10.2017 ab 10:30Uhr in Sandersdorf treffen, um nach einer kleinen Einweisung und Stärkung ins Wasser zu springen.

Danach können wir uns bei einem Kaffee und/oder anderen Köstlichkeiten stärken und schnacken.

Zur besseren Koordination bitten wir euch, dass ihr euch in die Doodle Liste (http://doodle.com/poll/sihnfqn45e7fdvmf) eintragt.

Gut Luft!
Vorstand Tauchclub Delitzsch e.V.

Ausschreibung: Vielseitigkeitswettkampf 2017

Die Sieger des letzten Wettkampfes 2016 fordern alle sächsischen Tauchvereine und Tauchsportler zu einem Taucher – Vielseitigkeits- Wettkampf heraus.

An diversen Stationen Über, Am, Im und Unter Wasser werden Können, Wissen und Fähigkeiten abgefragt die keine Kampfschwimmerausbildung voraussetzen. Dieser außergewöhnliche Wettbewerb richtet sich mit an gestandene Taucher die vielleicht noch nie eine Wettkampfflosse aus der Nähe gesehen haben, und hier durch ihre Reife und Erfahrung glänzen können.

Die Ausschreibung findet ihr [hier].

Anmeldungen bitte an tauchlehrer-kathi@web.de.

Viel Erfolg und immer gut Luft
Tauchclub Delitzsch e.V.

Eistauchen in der Förstergrube

Was macht ein Taucher im Winter. Natürlich geht er Tauchen und am liebsten unter Eis!

Die Chance auf ein Eistauchen ließen sich am vorigen Wochenende die Taucher des Tauchclubs Delitzsch e.V. und ihre Gäste an ihrem Haussee der Förstergrube in Sandersdorf nicht entgehen. Die 14cm dicke Eisschicht war stark genug, um einen Einstieg direkt vom Eis aus in den See zu wagen.

Begleitet vom strahlenden Sonnenschein riskierten 12 Taucher und zwei Taucherinnen den Sprung ins dreiecksförmige Einstiegsloch, um die Faszination des zugefrorenen Sees mit seinen bizarren Eisformen und der absoluten Stille zu erleben. Bei einer phantastischen Unterwassersicht von 10 Metern konnten die im Eis eingewachsenen Seerosen und die durch die Eisschicht entstanden beeindruckender Lichtreflexe beobachtet werden. Vereinzelt wurden auch Fische und Krebse gesichtet. Nach Beendigung des Tauchgangs half ein zünftigen Saunabesuch beim Aufwärmen, wobei manch Mutiger nicht den erneuten Sprung ins Eisloch scheute.

Abschließend wurde das Eisloch gesichert und viele Eindrücke des Eistauchganges bei einer Bratwurst vom Grill ausgetauscht. Alle äußersten die Hoffnung, auch im nächsten Jahr wieder unter Eis tauchen zu können und nicht wieder fünf Jahre auf das nächste Zufrieren des Sees warten zu müssen.